Ölstromteiler (Mengenteiler), doppeltwirkend

Zeige 1 bis 7 (von insgesamt 7 Artikeln) Seiten:  1 
Ölstromteiler, doppeltwirkend, 25 - 50 l/min., 315 bar

Ölstromteiler, doppeltwirkend, 25 - 50 l/min., 315 bar

Ölstromteiler, doppeltwirkend, 25 - 50 l/min., 315 bar

161,92 Euro

( inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

Details

Ölstromteiler, doppeltwirkend, 16 - 32 l/min., 315 bar

Ölstromteiler, doppeltwirkend, 16 - 32 l/min., 315 bar

Ölstromteiler, doppeltwirkend, 16 - 32 l/min., 315 bar

165,31 Euro

( inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

Details

Ölstromteiler, doppeltwirkend, 08 - 16 l/min., 315 bar

Ölstromteiler, doppeltwirkend, 08 - 16 l/min., 315 bar

Ölstromteiler, doppeltwirkend, 08 - 16 l/min., 315 bar

165,33 Euro

( inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

Details

Ölstromteiler, doppeltwirkend, 02 - 04 l/min., 315 bar

Ölstromteiler, doppeltwirkend, 02 - 04 l/min., 315 bar

Ölstromteiler, doppeltwirkend, 02 - 04 l/min., 315 bar

167,23 Euro

( inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

Details

Ölstromteiler, doppeltwirkend, 04 - 08 l/min., 315 bar

Ölstromteiler, doppeltwirkend, 04 - 08 l/min., 315 bar

Ölstromteiler, doppeltwirkend, 04 - 08 l/min., 315 bar

173,19 Euro

( inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

Details

Ölstromteiler, doppeltwirkend, 90 - 150 l/min., 210 bar

Ölstromteiler, doppeltwirkend, 90 - 150 l/min., 210 bar

Ölstromteiler, doppeltwirkend, 90 - 150 l/min., 210 bar

303,25 Euro

( inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

Details

Ölstromteiler, doppeltwirkend, 56 - 95 l/min., 210 bar

Ölstromteiler, doppeltwirkend, 56 - 95 l/min., 210 bar

Ölstromteiler, doppeltwirkend, 56 - 95 l/min., 210 bar

303,68 Euro

( inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

Details

Ein Ölstromteiler teilt den Volumenstrom von " V " in zwei gleich große und druckunabhängige Ölströme " C1 " und " C2 " auf.
Bei Richtungsänderung von " C1 " und von " C2 " zu " V " werden die Volumenströme im gleichen Verhältnis addiert.
Die Teilungsdifferenz ist vom Druckverhältnis an den Verbrauchern und vom Volumenstrom abhängig, deshalb sollten die Zylinder zum Ausgleich in Endlage gegen Überdruck gefahren werden - und zwar so lange, bis beide Zylinder die gleiche Position eingenommen haben.
Vorzugsweise ist die Einbaulage eines Ölstromteiler waagrecht.

Hinweis zu den Artikelbildern: Identische Artikelbilder gelten jeweils exemplarisch für Artikel der gleichen Baureihe.

Zeige 1 bis 7 (von insgesamt 7 Artikeln) Seiten:  1